30.04.2023 – Jungen 15 – KL / TuS Bierbaum : TuS Neuerade / 9:1

Im letzten Meisterschaftsspiel der Jungen 15 trafen am Samstagnachmittag die beiden Top Teams der Jungen Kreisliga 15 in Bierbaum aufeinander.

Die Gastgeber aus dem Lüdenscheider Süden, als verlustpunktfreier Spitzenreiter gegen den Tabellenzweiten aus der Hönnestadt. Beide Teams traten in Bestbesetzung mit je 3 Spielern an, sodass das einzig gespielte Doppel in 3 Sätzen, die 1:0 Führung für den Favoriten bedeutete.

In den ersten 4 Einzeln konnten die Neuenrader TT-Youngsters Matthis Pauls, Linus de Leo und Max Schneider nur einen Satz durch Matthis verbuchen, alle anderen Spiele fuhr der Ligaprimus sicher in 3 Durchgängen ein. Im Einserduell hatte Linus mit 2:1 Sätzen die Überraschung auf dem Schläger, musste sich aber eng mit 14:12 und 18:16 im Entscheidungssatz nach einer tollen Leistung, noch knapp und ein wenig unglücklich, geschlagen geben. Max und Matthis unterlagen, trotz großem Kampf in 4 bzw. 5 Sätzen.
Linus holte mit großem Einsatz, den mehr als verdienten Ehrenpunkt im 5.Satz. Abschließend musste Max im letzten Einzel des Tages seinem Gegenüber nach 4 Durchgängen gratulieren.

Somit endete das Topspiel der Jungen 15 mit 29:10 Sätzen und einem klaren 9:1 Sieg für den Tabellenführer aus Bierbaum. Dennoch brauchen die TuS Youngsters nicht traurig sein, ein verdienter 2. Platz mit 10:6 Punkten in der Abschlusstabelle, ist der Lohn für eine starke Saison.

Doppel: de Leo/Schneider 0:1
Einzel: Linus de Leo 1:2, Matthis Pauls 0:3, Max Schneider 0:3

2. und 3. Herren erfolgreich bei den letzten Spielen der Saison.

1./2.Herren des Tus Erfolreich 30.-31.03.2023

30.03.2023 – Herren-Kreisliga / TuS Bierbaum II : TuS Neuenrade II / 5:9

Am vergangenen Donnerstag wurde das verlegte Topspiel zwischen dem Meister aus Bierbaum (24:4) und dem Vizemeister vom TuS Neuenrade (23:5) relativ “stressfrei” ausgetragen.
Beide Teams hatten bereits eine starke Saison gespielt und belegten vor dem abgeschlagenen Club aus Meinerzhagen (17:11) die Aufstiegsplätze.

In den Doppeln konnte lediglich das Spitzendoppel Robin König und Dominik Schmöle gewinnen; für Tobias Köper und Frank Dudzik sowie den Ergänzungsspielern, Klaas Raphael und Robin Malms reichte es nicht zu einem Sieg. Am vorderen Paarkreuz konnte man diesen 1:2 Rückstand durch zwei ungefährdete Siege von dem extrem stark aufspielenden R. König und einen knappen Sieg von D. Schmöle gegen L. Wendt ausgleichen. In der Mitte teilte man sich ebenfalls durch einen ungefährdeten Sieg von T. Köper gegen Seyfried (3:0) und eine knappe Niederlage von F. Dudzik gegen Helleberg (2:3) die Punkte. Hinten fanden K. Raphael gegen den talentierten Jugendspieler Ben Meyer und Robin Malms gegen den Materialkünstler A. Huwald nicht ins Spiel.

Beim Spielstand von 5:5 schaltete plötzlich die Lichtanlage in der Halle herunter; Weiterlesen

25.03.2023 – Jugend 15 gewinnt / Jungen 19 unterliegt

tt-neuenrade_Jugend_25.03.2023

Jungen 15 Kreisliga / TuS Neuenrade : StR Altena / 7:3

Mit 23:9 Sätzen und 7:3 Punkten holte sich die Jungen 15 Mannschaft am Samstagnachmittag im Heimspiel gegen den StR Altena zwei wichtige und verdiente Punkte.

Im Doppel fuhren de Leo/Schneider in drei Sätzen den ersten Punkt ein. Im Anschluss siegte Linus de Leo deutlich in 3 Durchgängen. Matthis Pauls musste den ersten Punkt für den Gast nach der 0:3 Satzniederlage zulassen. Max Schneider und Matthis Pauls bauten den Vorsprung nach je 3:0 Siegen auf 4:1 aus. Linus de Leo konnte trotz 2:0 Satzführung den Gästeeinser nicht bezwingen und gratulierte zum 2. Gegenpunkt. Max und Matthis mit klaren 3:0 Erfolgen erhöhten auf 6:2, ehe Max Schneider nach 0:3 Sätzen den letzten Punkt abgeben musste. Weiterlesen